;

Kontaktaufnahme

 

Für eine erste Kontaktaufnahme wenden Sie sich bitte telefonisch, per Fax oder E-Mail an unsere Kanzlei und vereinbaren einen kurzfristigen Besprechungstermin.

 

Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass Rechtsberatungen ausschließlich am Telefon nur selten erfolgreiche Ergebnisse erbringen. Deshalb sehen wir davon im Regelfall ab. Außerdem müssen in den meisten Fällen Unterlagen gesichtet werden. Dies ist telefonisch nicht möglich. Allerdings ist es denkbar, diese Unterlagen zuvor an die Kanzlei zu übersenden und im Nachgang eine telefonische Besprechung durchzuführen. Zur Klarstellung weisen wir darauf hin, dass über eine Kontaktaufnahme hinausgehende telefonische Rechtsberatung auch kostenpflichtig ist.

 

Zu einem Besprechungstermin sollten Sie alle relevanten und verfügbaren Unterlagen mitbringen. Sollte es umfangreichen Schriftverkehr geben, ist es sinnvoll, diese der Kanzlei zuvor sortiert einzureichen. Dann können die Unterlagen vor der Besprechung gesichtet und geprüft werden.

 

Wenn Sie rechtsschutzversichert sind sollten Sie uns diese Daten auch überlassen.